Neuartiger Wirkstoff aus der Seeanemone

zurück

Viele Frauen leiden an empfindlicher Haut. Die Mibelle Biochemistry fand heraus, dass eine spezielle Seeanemone ein Gift produziert, das diese Empfindsamkeiten lindern kann. Der neu entwickelte Wirkstoff „SensAmone P5“ ist den wirksamen Bausteinen des Giftes aus der Seeanemone nachempfunden und weltweit einzigartig. Reizenflüsse werden normalisiert und aus empfindlicher Haut wird wieder normale Haut gemacht. 

Die Hälfte aller Frauen bezeichnet ihre Haut als „empfindlich“

Aber was heisst das eigentlich? Unsere Haut wird empfindlich, wenn ein bestimmter Schmerzrezeptor (wissenschaftlich TRPV1) dauerhaft aktiviert wird. Wir neigen dann dazu, auch auf eigentlich vollständig harmlose Umwelteinflüsse zu reagieren, wenn diese auf den überreaktiven Schmerzrezeptor treffen. Die Folge: selbst ein Kaschmirpulli kann sich auf der Haut anfühlen wie Schmirgelpapier, Juckreiz und sogar sichtbare Hautirritationen können die Folge sein.

Hyperaktive Rezeptoren 

Das muss man sich wie folgt vorstellen: Schmerzrezeptoren funktionieren wie Schalter. In empfindlicher oder durch Umweltfaktoren empfindlich gemachter Haut werden diese Schalter viel leichter und schneller betätigt, Reizeinflüsse können ungefiltert und permanent für Irritation sorgen. In normaler Haut dagegen reagieren diese Schalter viel träger, ein Reiz wird erst dann wahrgenommen, wenn er für die Haut wirklich schädlich ist.

Die Lösung aus dem Meer

Die Natur selber gab der Mibelle Biochemistry die Vorlage zu einem außergewöhnlichen Peptid, das die hyperaktiven Rezeptoren in der Haut beruhigt. Auf der nie endenden Suche nach interessanten neuen Wirkstoffen stiessen wir nämlich auf eine faszinierende Seeanemonenart, vielen bekannt als Unterschlupf für den berühmten Clownfisch. Sie produziert ein spezielles Gift um sich zu verteidigen oder ihre Beute zu lähmen.

SensAmone P5 – inspiriert durch das Gift einer Seeanemone

Wissenschaftler fanden vor kurzem heraus, dass ein Bestandteil dieses Giftes Schmerzrezeptoren – auch die in unserer Haut – blockieren kann. So werden die Reizeinflüsse normalisiert, also aus empfindlicher wieder normale Haut gemacht. Der neu entwickelte Wirkstoff SensAmone P5 ist den wirksamen Bausteinen des Giftes aus der Seeanemone nachempfunden und weltweit einzigartig. Ein spürbarer und aktiver Weg sensible Haut zu normalisieren!

SensAmone P5 beruhigt nachweislich empfindliche Haut, lindert Hautreaktionen bereits nach der ersten Anwendung und reduziert den Juckreiz empfindlicher Haut.

 

SensAmone P5 entstand in Zusammenarbeit mit der Englischen Firma Venomtech.

Zum Interview

Zur Homepage der Mibelle Biochemistry