Warum eigentlich Indien?

Über das kürzlich zwischen der indischen Future Group und Mibelle abgeschlossene Joint Venture wurde in den Medien im In- und im Ausland ausführlich berichtet. Persönlich wurde ich oft auf diese neue Geschäftsverbindung angesprochen, zuerst wurde gratuliert, um dann zur eigentlichen Frage zu kommen: Warum eigentlich Indien?

Das Projekt in Indien liegt in vielerlei Hinsicht auf der Linie unserer Strategie. Es trägt zum einen zu unserem Wachstum bei. Indien hat dafür ein gewaltig grosses Potential. Dort leben heute über 1.2 Milliarden meist junge Menschen, wovon gut 200 Millionen zur Mittelschicht gehören, die Bedarf und Mittel haben für kosmetische Produkte.

In Indien hat die Schweiz eine besondere Bedeutung. Die hier gelebten Werte, unsere Professionalität und natürlich die Schweizer Berge sind einer breiten Mittelschichtbevölkerung bekannt, nicht zuletzt dank Bollywood-Filme, die teilweise auch in der Schweiz gedreht werden. Eine gute Mischung zwischen schweizerischen und indischen Bestandteilen könnte deshalb ein erfolgreiches Produktekonzept für den indischen Detailhandel werden.

BigBazaar_India

Indien wächst und verändert sich mit einer hohen Geschwindigkeit. Das liegt nicht nur am grossen Bevölkerungswachstum. Viele Inder sind heute sehr gut ausgebildet und ausserordentlich innovativ. Wir werden dank diesem Projekt viel lernen können: Umgang mit einer ganz anderen Kultur und Geschäftsmentalität, Einsatz neuer Technologien im Detailhandel, Führung einer Geschäftseinheit weit weg von der Schweiz und nicht zuletzt die Führung einer gemeinsamen Gesellschaft mit einem gleichberechtigten Partner.

Dieses Projekt enthält also sehr viel innovativen Stoff. Es bietet grosse Möglichkeiten, enthält zugegebenermassen auch einige Risiken. Diesen sind wir in einem ersten Schritt über umfangreiche vertragliche Abmachungen entgegengetreten. Wir müssen aber weiterhin wachsam bleiben und genügend Ressourcen einsetzen. Wir müssen aus Schweizer Perspektive auch akzeptieren, dass sich nicht alles so schnell und so pünktlich bewerkstelligen lässt, wie wir es gewohnt sind. Dafür werden wir bestimmt Wege zum Ziel finden, die uns bisher unbekannt waren.

Ich freue mich sehr auf diese Herausforderung!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*