Nachhaltigkeit

Mikroplastik sind kleinste Plastikteile, die verbreitet in der Kosmetikindustrie in Produkten wie z.B. Gesichtspeelings und Makeup eingesetzt werden. Während einige mit blossem Auge zu erkennen sind, liegen andere im winzigen Mikrometerbereich. Umweltschützer warnen, dass Mikroplastik das Wachstum von Fischen und anderen Wassertieren behindern können.…
weiterlesen >
Bei der Herstellung von Schönheitsprodukten entstehen täglich Produktionsabfälle – auch wenn man diese mit einer akkuraten Supply Chain auf ein Minimum zu reduzieren versucht. Damit die einwandfreien Produktionsüberschüsse eine sinnvolle Weiterverwendung finden, ist die Mibelle Group eine Zusammenarbeit mit den Organisationen Caritas und Tischlein deck dich eingegangen.…
weiterlesen >
Nachhaltigkeit im Unternehmen ist nicht ein einziges riesiges befristetes Projekt. Es ist eine Summe von diversen Einzel-Projekten und Investitionen unterschiedlicher Grösse und Rahmen durch die gesamte Organisation. Viele Projekte basieren auf innovativen Ideen und Initiativen von Mitarbeitenden. Nebst einer klaren formulierten Strategie mit ambitiösen Zielen, sind es gerade diese Menschen, die mit ihrem täglichen Einsatz die einzelnen Projekte zum Erfolg führen.…
weiterlesen >
«Wir versprechen Luna, bis 2015 insgesamt 1000 Mitarbeiter für einen WWF-Natureinsatz zu gewinnen.» So lautet ein Versprechen der Migros im Nachhaltigkeitsprogramm «Generation M». Der WWF will die weltweite Zerstörung der Umwelt stoppen und eine Zukunft gestalten, in der Mensch und Natur in Harmonie miteinander leben.…
weiterlesen >
Mit hohem Anspruch und aus Überzeugung Wenn ich unseren einzigartigen Zugang zur nachhaltigen Entwicklung verstehen möchte, schaue ich auf unsere Herkunft. Die Mibelle Group gehört zu einem grösseren Ganzen. Migros, unser Mutterkonzern, ist Anfang 2015 von der unabhängigen Rating-Agentur Oekom Research mit deutlichem Abstand zur nachhaltigsten Detail-Händlerin der Welt gewählt worden.…
weiterlesen >
Wir freuen uns über die letzte Auszeichnung der Mifa AG. Die Kollegen in Frenkendorf erlangten kürzlich das Qualitätssiegel «Friendly Work Space®». Die Stiftung Gesundheitsförderung Schweiz zertifiziert mit dem Label Unternehmen, die sich umfassend und systematisch für ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) einsetzen.…
weiterlesen >